Macbeth

Veranstaltung

Macbeth
Titel:
Macbeth
Wann:
So, 4. November 2018, 20:00 h
Wo:
Schutzraum Töging - Töging am Inn, Bayern
Kategorie:
Spektakel

Beschreibung

Preise: 18,-€ und ermäßigt 11,-€

Online reservieren: HIER!

Telefonisch reservieren unter: +49 86 78 / 23 70 13

 

.be">
.be

 

Die Bestie im Schutzraum

„Macbeth“ – Erste Premiere im Fabrikschauhaus Töging

Premiere Sonntag, 21.10.2018, 20:00, Schutzraum Töging

Weitere Aufführungen: 26.,  28.10., und 4.11 jeweils 20 Uhr

Einlass ab 19:00 Uhr

Töging am Inn. Mario Eick zeigt in Kooperation mit dem „Kulturverein Siloland e.V.“, dem „Theater für die Jugend e.V.“ und dem Kollektiv „Andomeda Strain“ die erste Premiere der neugegründeten Theaterinitiative „Fabrikschauhaus Töging“. „Der Schutzraum Töging ist als Spielort prädestiniert für das, was wir uns vorgenommen haben.“, so Mario Eick, der den Macbeth als inhaftierten Tyrannen spielen wird. Gemeinsam mit Mitgliedern aus dem Ensemble des „Theaters für die Jugend“ und den „Andromeda Straine Kollektiv“ wird in Töging eine postapokalyptische Welt gezeigt, in die der Zuschauer als Beobachter förmlich hineingestoßen wird. Das Schauspiel beginnt mit dem Eintritt durch den Zugwaggon. Es gibt Passierscheine, Verhaltensmaßregeln und Erbsensuppe auf Rationskarten. In einem totalen Theatererlebnis findet sich der Zuschauer in einer Welt wieder, die an das Kriegsende 1945 erinnert. Die Schreckensherrschaft des Diktators Macbeth wurde nach einem blutigen Krieg mit unzähligen Opfern beendet. Entgegen der Verlautbarungen, dass der Diktator auf dem Schlachtfeld enthauptet wurde, überlebte dieser und konnte festgesetzt werden. Bevor der internationale Gerichtshof die Verhandlung aufnimmt, haben eine Hand voll Auserwählter die Möglichkeit, die Bestie in Menschengestalt zu beschauen. Wird Macbeth sich versuchen zu rechtfertigen oder steht er zu seinen Untaten? Das Schottland aus William Shakespeares blutigem Schauspiel wird zu einem Bayern nach der Apokalypse. 75 Minuten lang wird Macbeth sein Leben und seine Geschichte aus seiner Perspektive erzählen und durchleben. Unterstützt wird er dabei von seinem Mitinsassen, dem Psychopathen Seyton, verkörpert vom Schutzraumchef Flo Strober, der mit allem, wessen er habhaft werden kann, den Soundtrack zu Macbeths Leben jeden Abend neu erfindet. Macbeth ist die blutige Tragödie des schottischen Machthabers aber auch eine sehr reale Exkursion an die Grenzen unserer fragil gewordenen Demokratie.

TfdJ FB Macbeth Flyer Netz


Veranstaltungsort

Standort:
Schutzraum Töging - Webseite
<<  Okt 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
1516171819
2223242527
    

Partner

Das Theater für die Jugend wird gefördert von:

Die Stadt Burghausen fördert das Theater für die Jugend


Schoenramer Logo website vr bank altoetting

inn salzach echt oberbayern